Apple Developer Account

Ich habe einen „Apple Developer Account“ gekauft. Da ich momentan dabei bin eine sehr einfache App für iPhone und Apple Watch zu programmieren und ich bei dieser App gerne CloudKit verwenden möchte habe ich einen „Apple Developer Account“ gekauft. Dieser Account kostet 99 € pro Jahr. Mit diesem Account hat man die Möglichkeit bestimmte Möglichkeiten wie CloudKit in ein Projekt einzubinden. Außerdem hat man damit auch die Möglichkeit eine App im App Store zu veröffentlichen. Dann kann man diese App nicht nur für längere Zeit auf seinem eigenen iPhone benutzen, sondern alle anderen IOS User können diese App auch herunterladen.

Momentan arbeite ich noch an der Darstellung einer Stoppuhr. Wenn ich die Stoppuhr so programmiert habe, wie ich sie gerne haben möchte, werde ich mich um den CloudKit Teil kümmern. Momentan gibt es nur eine iPhone-App. Diese App verwendet „Core Data“ um Zeitintervalle zu speichern. Ich habe also noch die Aufgabe in das Projekt eine Apple Watch App einzubauen und Core Data mit CloudKit zu ersetzen. Ich bin mir noch unsicher, womit ich zuerst anfangen sollte. Ich denke aber, dass es einfacher ist zuerst CloudKit zu ermöglichen. Dann kann ich die Funktionen dabei mit einem simulierten iPhone und meinem persönlichen iPhone testen. Wenn CloudKit dann funktioniert, kann ich mich um die Apple Watch App kümmern. Wenn ich zuerst eine Apple Watch App programmieren würde und anschließend versuchen würde CloudKit zu integrieren, wüsste ich nicht genau, ob ein Fehler in der Apple Watch App liegt oder bei CloudKit.

Wenn ich eine Apple Watch App hinzugefügt habe und diese auch funktioniert fehlt nur noch der Grafische Teil, um die gesammelten Daten aufzubereiten.

Mich benachrichtigen, wenn es einen neuen Beitrag gibt.

 
 
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook